de | en

Pressemeldung

cellent beim Staatspreis Consulting 2016 ausgezeichnet

Staatspreis Consulting 2016, v.l.n.r. KommR Mag. Alfred Harl UBIT, Thomas Cermak, Josef Janisch, HVK Dr. Reinhold Mitterlehner (Foto: Fachverband UBIT/Silveri Photography)

Die besten IT- und Beratungsprojekte Österreichs wurden am 17. November 2016 beim Staatspreis Consulting in der Wiener Hofburg ausgezeichnet. Aus insgesamt 267 eingereichten Projekten wurden sechs für den Staatspreis nominiert - darunter die cellent AG Österreich mit dem EU-Forschungsprojekt "FUPOL - Bessere politische Entscheidungen treffen".

Im Rahmen der feierlichen Gala im Festsaal der Wiener Hofburg gratulierten Vizekanzler und Wirtschaftsminister Dr. Reinhold Mitterlehner sowie der Obmann des WKÖ-Fachverbands UBIT KommR Mag. Alfred Harl den Nominierten. Die cellent-Vorstände Josef Janisch und Mag. Thomas Cermak nahmen die Urkunde stellvertretend für das gesamte FUPOL-Projektteam entgegen.

FUPOL und cellent wurden in diesem Jahr bereits mehrfach ausgezeichnet: Beim Wirtschaftspreis "eAward" am 8. März 2016 in Wien, beim "Constantinus Award" am 9. Juni 2016 in Linz und zuletzt beim "Staatspreis Consulting" am 17. November 2016 in Wien.

Darüber hinaus ist FUPOL für den World Summit Award in der Kategorie "Government & Citizen Engagement" nominiert. Die Auszeichnung wird seit 2003 auf Initiative der Vereinten Nationen (UN) an die weltbesten digitalen Innovationen für ihren positiven Einfluss auf die Gesellschaft verliehen.

Fotos: Fachverband UBIT/Silveri Photography
Weitere Fotos vom Event:

Weitere Informationen zum Staatspreis Consulting 2016:

Weitere Informationen zu FUPOL:

Rückfragehinweis:
cellent GmbH
Mag. Elke Gutzelnig
Lassallestraße 7b, 1020 Wien
Tel: 0676 / 84 17 85 600
elke.gutzelnig@cellent.at | www.cellent.at