de | en

Success Stories

Web-Relaunch für Österreichischen Städtebund

Der Österreichische Städtebund ist die kommunale Interessenvertretung von insgesamt 246 Städten und größeren Gemeinden. Der Verein wurde 1915 gegründet und vertritt heute neben Wien und den Landeshauptstädten praktisch alle Gemeinden mit über 10.000 Einwohnern.

Modern, benutzerfreundlich und technisch auf dem letzten Stand - so präsentiert sich die neue Website www.staedtebund.gv.at. Für das Screendesign und die technische Umsetzung mit dem Open Source Content Management System TYPO3 zeichnete cellent verantwortlich.

Rasche Umsetzung

"Es war an der Zeit unseren Webauftritt zu erneuern. Ich freue mich, über die rasche und zügige Umsetzung. Wir haben nun eine sehr übersichtliche und gut strukturierte Website," sagt Thomas Weninger, Generalsekretär des Österreichischen Städtebundes.

Der bisherige Webauftritt wurde einem kompletten Relaunch unterzogen. Dabei wurde die Homepage inhaltlich und optisch vollständig überarbeitet und mit Web 2.0-Funktionalitäten ausgestattet. Neu sind auch die optimierte Navigationsstruktur, die verbesserte UserInnen-Registrierung sowie die erhöhte Sicherheit im geschützten Mitgliederbereich. So lassen sich relevante Informationen schnell sowie zielsicher finden - und das barrierefrei! "Unsere Homepage hat sich zu einer zentralen und modernen Wissensplattform weiterentwickelt. Unsere Mitgliedsstädte profitieren von erweiterten Services," so Weninger.

Barrierefreiheit und leichte Wartbarkeit

Ein zentraler Aspekt der Website ist die Einhaltung der Richtlinien für Barrierefreiheit (WAI-A, Teile von WAI-AA und -AAA), die im E-Government-Gesetz (E-GovG) seit 1.1.2008 für öffentliche Webauftritte gefordert wird. Insgesamt wird Benutzerfreundlichkeit und intuitiver Oberflächengestaltung ein hoher Stellenwert eingeräumt - sowohl für Endbenutzer als auch für Redakteure.

Der Webauftritt www.staedtebund.at setzt sich aus zahlreichen Websites zusammen, die alle in einer TYPO3-Instanz verwaltet werden. Dies bietet den Vorteil, dass für die einzelnen Websites unterschiedliche Berechtigungen definiert werden können (z.B. für die neun Länderseiten). Die gemeinsame Verwaltung ermöglicht wiederum, Wartungsarbeiten und Upgrades einfach und rasch durchzuführen.

cellent AG wird den Österreichischen Städtebund in den nächsten Jahren auch weiterhin betreuen: Im Rahmen eines Wartungsvertrages wird sichergestellt, dass das TYPO3-System auf dem letzten Stand der Technik bleibt.